Chirotherapie

Chirotherapie ist eine medizinische “Schule”, die sich mit der Wiederherstellung der Beweglichkeit von Gelenken befasst, die in Form und Zusammensetzung intakt sind, deren Funktion jedoch gestört ist. Der Begriff Chirotherapie beschreibt zugleich eine Zusatzbezeichnung, die von den Ärztekammern an Ärzte vergeben wird, welche eine zusätzliche Qualifikation in Chirotherapie nach einer sehr umfangreichen theoretischen und praktischen Ausbildung erworben haben.

Mit der Chirotherapie (oder auch ihrer verwandten Therapieform “Chiropraktik”) verbinden viele Menschen positive Erinnerungen. Meistens wird sie als schnell erlösend empfunden, wenn es darum geht, akute schmerzhafte Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule zu behandeln. Auch Symptome wie chronischer Schwindel, Tinnitus und Schmerzen im Schulter-, Brust- und Beckenbereich sowie an Extremitätengelenken, lassen sich mit der Chirotherapie häufig lindern oder ganz beseitigen, wenn die Ursache in einer vorübergehenden Funktionsstörung der Gelenke bzw. des normalen „Gelenkspiels“, sogenannten Blockierungen, zu finden ist. Aber leider können auch unangenehme schmerzhafte Empfindungen und in seltensten Fällen sogar Verletzungen der Blutgefäße an der Halswirbelsäule sowie neurologische Komplikationen mit der Chirotherapie verbunden sein, wenn diese fehlerhaft angewendet oder die Ursache der Beschwerden falsch eingeschätzt und vorher keine ausreichende Diagnostik betrieben wird!

Damit die Chirotherapie für Sie nahezu risikolos bleibt und den gewünschten positiven Behandlungserfolg zeigt, wird bei uns auf harte Manipulationen mit Impulsen aus Rotationsbewegungen verzichtet. Eine professionelle Ausbildung von Dr. Beckert, an einem der führenden Institute für Chirotherapie in Deutschland, bildet die Grundlage für eine korrekte und wirksame Anwendung der Chirotherapie im Sinne einer „sanften“ Mobilisation.

Leistungsspektrum unserer Praxis

  • bildgesteuerte minimal-invasive Schmerztherapie bei Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen
  • moderne Arthrose-Therapie einschließlich Gelenkinjektionen mit Hyaluronsäure der neuesten Generation
  • konservative Therapie von Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, Versorgung von Knochenbrüchen
  • fokussierte Stoßwellen-Therapie (ESWT) bei schmerzhaften Sehnenerkrankungen einschließlich “Kalkschulter” sowie bei verzögerter oder ausbleibender Knochenbruchheilung (Pseudarthrose)
  • Diagnostik und Therapie von Sportverletzungen und Überlastungsschäden sowie Beratung im Leistungs- und Breitensport
  • Behandlung von Gelenkfunktionsstörungen mittels Chirotherapie in schonender und risikoarmer Technik
  • Röntgendiagnostik mit modernem digitalen Bildspeicherfolien-System
  • Ultraschalldiagnostik des Haltungs- und Bewegungsapparates
  • allgemeine orthopädische Grundversorgung und ggf. Einleitung externer Behandlungen und Untersuchungen