Kooperation der Orthopädischen Privatpraxis Dr. Beckert | Bernau am Chiemsee, Chiemgau

Kooperation

Kein Arzt kann Alles leisten, denn die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen ist oftmals sehr komplex und erfordert daher eine Zusammenarbeit von Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen. Doch nicht nur die Zusammenarbeit zwischen Ärzten, sondern auch der Austausch mit nichtärztlichen Therapeuten und Technikern ist bei vielen Fachrichtungen notwendig, um den Patienten alle Möglichkeiten einer erfolgreichen Behandlung zu bieten.

Unsere Praxis pflegt eine enge Kooperation mit Hausärzten, nichtoperativ und operativ spezialisierten Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie mit Orthopädietechnikern, Krankengymnasten, Physiotherapeuten, Psychologen, Ernährungsberatern, Osteopathen und teilweise auch mit Heilpraktikern. Diese Zusammenarbeit ist nicht nur auf unsere Region begrenzt.

Wenn es darum geht, die für Sie besten Spezialisten zu finden, stehen wir gern beratend zur Seite und unterstützen Sie auch bei der Terminvereinbarung. Wir möchten an dieser Stelle jedoch betonen, dass wir hierbei wirtschaftlich völlig unabhängig sind und eine etwaige Empfehlung ausschließlich nach fachlichen und menschlichen Kriterien erfolgt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus wettbewerbsrechtlichen Gründen keine Links zu einzelnen Kooperationspartnern aufführen möchten.

Leistungsspektrum unserer Praxis

  • spezialisierte bildgesteuerte Schmerztherapie bei chronischen Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall mit Ischias-Schmerzen oder bei Spinalkanalstenose
  • besondere Erfahrung in der Facettendenervierung (Radiofrequenztherapie, Thermosonde) – lang anhaltend wirksam bei Rückenschmerzen infolge Arthrose der Wirbelgelenke
  • moderne Arthrose-Therapie einschließlich Gelenk-Injektionen mit Hyaluronsäure der neuesten Generation (z. B. bei verschleißbedingten Knieschmerzen, Schulterschmerzen oder Hüftgelenksschmerzen)
  • fokussierte Stoßwellen-Therapie (ESWT) bei schmerzhaften Sehnenerkrankungen (z. B. “Kalkschulter”, Achillodynie) sowie bei Pseudarthrose (ausbleibende Knochenbruch-Heilung)
  • Diagnostik und konservative Therapie von Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates einschließlich der Versorgung von Knochenbrüchen
  • Diagnostik und Therapie von Sportverletzungen und sportbedingten Überlastungsschäden sowie Beratung im Leistungssport und Breitensport
  • Behandlung von Gelenkblockierungen und muskulären Funktionsstörungen mittels Chirotherapie in schonender und risikoarmer Technik
  • digitale Röntgendiagnostik mit modernem Bildspeicherfolien-System – Vorteil der gleichbleibend hohen Bildqualität und geringeren Strahlenbelastung
  • moderne Farb-Duplex Ultraschall-Diagnostik des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie von Blutgefäßen (z. B. Ausschluss einer Thrombose)
  • allgemeine orthopädische Grundversorgung sowie bei Bedarf Einleitung von zusätzlichen externen Behandlungen und Untersuchungen